Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KANTON ST.GALLEN: Mehrere Fahrer wegen Alkohl- oder Drogeneinfluss angezeigt

In der Zeit zwischen Montag und Dienstag hat die Kantonspolizei St.Gallen sechs Personen kontrolliert welche entweder unter Drogen- oder Alkoholeinfluss standen. Die Anzeigeerstattung erfolgt an die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen.

In Kriessern wurde am Montag um 5.40 Uhr ein 27-jähriger Autofahrer gestoppt, der alkoholisiert war. Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, wurde er an der Weiterfahrt gehindert. Zur gleichen Zeit musste ein 36-jähriger Autofahrer in Buchs seinen Führerausweis abgeben, weil er unter dem Einfluss von Drogen stand. Ebenfalls in Buchs wurde eine Stunde später ein 28-jähriger Autofahrer an der Weiterfahrt gehindert, weil er alkoholisiert war.

Am Montagabend, um 19.45 Uhr, wurde ein 54-jähriger Autofahrer seine Führerausweise für die Schweiz und Liechtenstein los. Laut Polizei stand er unter Drogeneinfluss und führte eine Kleinmenge Marihuana mit sich. Um 20.40 Uhr wurde in Sennwald die Fahrt einer alkoholisierten 30-Jährigen gestoppt.

In Flumserberg musste schliesslich am Dienstagmorgen, um 2.25 Uhr, ein 44-jähriger Autofahrer seinen Führerausweis abgeben, wie es weiter heisst. Er war alkoholisiert. (kapo/maw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.