Käse gegen das Heimweh

Leute

Drucken
Teilen

33 Jahre trennen Lionel Richie und seine Ostschweizer Partnerin. Die 35-jährige Lisa Parigi könnte seine Tochter sein. Und trotzdem hat es zwischen der Toggenburgerin und dem Soulsänger gefunkt. Vor fünf Jahren haben sich die beiden bei einer Dinner-Party in Los Angeles kennen gelernt. «Wir wollten eigentlich beide da nicht hin», sagt sie dem Wochenmagazin «Schweizer Illustrierte». Das Model mit karibisch-chinesischen Wurzeln kannte das Lebenswerk ihres Zukünftigen zu dem Zeitpunkt kaum. Heute bewohnt das Paar eine 28-Zimmer-Villa in Beverly Hills. «Wir könnten auch in einer Vierzimmerwohnung im Toggenburg leben, und ich wäre genauso glücklich», sagt Parigi. Die Unternehmerin verdient ihr Geld unter anderem mit einem Lifestyle-Blog und kreiert Kerzen. Nur beim Zmorge kommt manchmal Heimweh auf: «Ich vermisse den Schweizer Käse.» (sro)