Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Käs & Knöpfle: Don Camillo und Peppone auf dem Rasen des SCR Altach

.
Don Camillo & Peppone, die zankenden Filmhelden aus dem Dörfchen Brescello. (Bild: pd)

Don Camillo & Peppone, die zankenden Filmhelden aus dem Dörfchen Brescello. (Bild: pd)

Die Fans des SCR Altach durften endlich ihre neue Tribüne einweihen. Das Schnabelholz ist endlich Uefa-reif, nie mehr nach Innsbruck für europäische Heimspiele! Pfarrer Rainer Büchel erteilte der «goldenen Süd» am vergangenen Sonntag den Segen. Der extra angereiste Bischof Benno Elbs zeigte sich begeistert. Man wähnte sich ins italienische Dörflein Brescello versetzt, wo Don Camillo und Peppone sich einst gegenseitig ärgerten. Auf dem Altacher Rasen traten aber nicht Katholiken gegen Kommunisten an, es ging nicht um Klassenkampf, sondern um das Erstligaduell gegen Sturm Graz. Kleriker und ÖVP-Prominenz inklusive Landrätin sowie mehrerer Bürgermeister standen einmütig mit Unternehmerschwergewichten beieinander, darunter die Chefs der Brauerei Fohrenburg und McDonald’s Vorarlberg. Das Spiel? Eine Nullnummer. (hrt)

Ein Billett von Schwarzach nach Wil? Kein Problem, gibt es am Automaten. Ein Billett von Wil nach Schwarzach? «Wohin bitte? Tut mir leid, keine Auslandbillette an SBB-Automaten. Kostet 89 Franken. Ach so, Schwarzach in Vorarlberg, nicht Salzburg. Dann muss ich alles nochmals machen. Kann aber dauern.» – «Vergessen Sie es, ich nehme das Auto.» (ar)

Unser täglich Wallner gib uns heute: Sogar zu Fronleichnam denkt das Büro des Landeshauptmanns an die nach Informationen lechzenden Medien. An seinem offiziell vierten Ferientag äussert sich Wallner (hier übrigens liebevoll «LH» genannt) zu den Höheren Technischen Lehranstalten. Für etwas über 80'000 Euro dürfen sich die Schulen neue Gerätschaften zusammenkaufen. Sehr gut weg kommt die HTL Rankweil: Die Abteilung Bautechnik bekommt einen neuen Rüttlertisch, die Fachpraxis Elektronik vier Stück «Power Analyzer» und eine pneumatische Arbeitsstation. «Eine praxisnahe Ausbildung setzt eine zeitgemässe technische Ausstattung voraus», lässt sich Wallner zitieren. Wir verstehen zwar nichts davon, aber wo der LH recht hat, hat er recht. (ar)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.