Junge Frau begeht Fahrerflucht

Die Kantonspolizei St. Gallen sucht eine Frau, die mit ihrem Velo in einen 73jährigen Velofahrer gefahren ist und diesen zum Stürzen brachte.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Der 73jährige Mann fuhr am Mittwoch kurz nach 12.30 Uhr mit seinem Velo auf der Churerstrasse von Staad in Richtung Rorschach. Vor ihm waren gemäss Kantonspolizei drei Frauen nebeneinander in derselben Richtung unterwegs. Als auf Höhe des Freibads eine der Frauen auswich, wollte der 73-Jährige die Frauen links überholen. Gleichzeitig schwenkte die unbekannte Velofahrerin zurück und es kam zur Kollision. Der Velofahrer kam zu Fall und zog sich Verletzungen zu. Ein nachfolgender Autofahrer hielt an, um dem Mann zu helfen.

Der unbekannte Autofahrer war etwa 30 Jahre alt, hatte mittellange, dunkle Haare und sprach Schweizerdeutsch. Er war in einem älteren weissen Kombi mit St. Galler Kontrollschildern unterwegs. Die jüngere Frau, die an der Kollision beteiligt war, hatte blonde Haare, die etwas über die Schultern reichten. Die Velofahrerin, der Autofahrer sowie Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Thal zu melden. (chf)