Junge Einbrecher geschnappt

Drucken

Lichtensteig Ein aufmerksamer Bürger hat am Donnerstagabend die Kantonspolizei St. Gallen über einen Taschenlampenschein in einem ehemaligen Restaurant informiert. Drei junge Männer im Alter von 16 und 17 Jahren versuchten zu flüchten, als mehrere Patrouillen der Polizei das Haus umstellten. Der Fluchtversuch scheiterte. Sie wurden von den Polizisten festgenommen. In den Befragungen gaben sie an, lediglich aus Neugier in das leer stehende Haus eingedrungen zu sein. Sie seien durch eine verschlossene Türe ins Gebäude eingebrochen. Was ihnen die Flucht zusätzlich erschwerte: Offenbar hat der bellende Polizeihund den drei jungen Erwachsenen Respekt eingeflösst. (jm)

Aktuelle Nachrichten