Jugendmusiklager für 12- bis 18-Jährige

Vom 29. März bis 3. April führt der St. Gallische Blasmusikverband in der Landwirtschaftlichen Schule Rheinhof in Salez sein 24. Jugendmusiklager durch. Teilnehmer sind 106 Musikantinnen und Musikanten im Alter von 12 bis 18 Jahren. Am Samstag, 3.

Drucken
Teilen

Vom 29. März bis 3. April führt der St. Gallische Blasmusikverband in der Landwirtschaftlichen Schule Rheinhof in Salez sein 24. Jugendmusiklager durch. Teilnehmer sind 106 Musikantinnen und Musikanten im Alter von 12 bis 18 Jahren. Am Samstag, 3. April, 14 Uhr, findet im Berufsschulzentrum Buchs das Abschlusskonzert unter der Leitung von Patrick Rothenberger statt. (red.)

Konzertabend mit Pianist David Mannesse

Rorschach. Am Dienstag, 6. April, 19 Uhr, findet in der Aula des Hochschulgebäudes Stella Maris in Rorschach ein Konzertabend mit David Mannesse statt. Der niederländische Pianist hat auf das diesjährige Chopin-Jahr hin eine CD mit Walzern des Komponisten eingespielt und wird am Konzert eine Kostprobe davon geben. Zudem spielt er zwei Frühwerke des russischen Komponisten Sergei Rachmaninow. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. (red.)

Tagung für international aktive Unternehmen

Konstanz. Industrieunternehmen in der Bodenseeregion arbeiten mit internationalen Partnern zusammen. Die erfolgreiche Einführung neuer Technologien in Ländern mit anderen Kulturen baut auf dem Wissen um ein fremdes Team- und Technikverständnis auf. Dieser Aspekt des Wissensmanagements steht am 16. April an der Fachtagung der Internationalen Bodensee-Hochschule im Mittelpunkt. Sie bündelt Erkenntnisse aus der HTWG und Universität Konstanz, den Fachhochschulen St.

Gallen und Vorarlberg sowie der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften. Praxiskenner berichten über erfolgreiche Methoden. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos. (red.)

14 bis 18.30 Uhr, Kulturzentrum am Münster

Experten informieren über Pilotenausbildung

ALTENRHEIN. Allein in Europa werden in den nächsten 15 Jahren über 70 000 Piloten benötigt. Interessierte können sich in der Fliegerschule St. Gallen-Altenrhein (FSA) ausbilden lassen.

Am Dienstag, 30. März, informieren Linienpiloten von «Hello» und Flugexperten von der FSA über die verschiedenen Varianten einer Pilotenausbildung. Der Anlass beginnt um 19 Uhr im Theoriesaal der Flugschule in Altenrhein. (red.)

Aktuelle Nachrichten