Jugendlicher rettet sich mit Sprung vor Auto

ALTSTÄTTEN. Ein 13jähriger Jugendlicher hat sich am Freitag auf einem Fussgängerstreifen in letzter Sekunde durch einen Sprung auf die Seite gerettet. Dabei verletzte er sich am Knie.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Ein 13jähriger Jugendlicher hat sich am Freitag auf einem Fussgängerstreifen in letzter Sekunde durch einen Sprung auf die Seite gerettet. Dabei verletzte er sich am Knie.

Der Jugendliche wollte mit dem Velo die Strasse überqueren. Ein Autofahrer hielt korrekt an. Als sich der 13-Jährige in der Mitte der Strasse befand, überholte ein unbekannter schwarzer Personenwagen das wartende Auto – und es kam beinahe zum Zusammenstoss. Die Polizei sucht Zeugen. Personen, die Angaben machen können, vor allem der Lenker des korrekt haltenden weissen Volvo Kombi, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Thal in Verbindung zu setzen: Telefon 058 229 80 00. (red.)

Aktuelle Nachrichten