Jugendliche Lenker missachten Vortritt

FLUMS. Auf der Bergstrasse sind am Samstag zwei Autos zusammen gestossen. Die Unfallursache wird auf die Missachtung des Vortrittsrechtes zurückgeführt. Laut Polizei entstand hoher Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen
Die Kollision hat deutliche Spuren hinterlassen: Eines der beschädigten Fahrzeuge. (Bild: Kapo SG)

Die Kollision hat deutliche Spuren hinterlassen: Eines der beschädigten Fahrzeuge. (Bild: Kapo SG)

Um 00.50 Uhr hat gemäss der St.Galler Kantonspolizei ein 18-Jähriger seinen Wagen vom Bahnhof Flums in Richtung Einmündung in die Bergstrasse gelenkt. Gleichzeitig nahte auf der Stationsstrasse ein 19-Jähriger mit seinem Auto. An der Kreuzung kam es folglich zu eine heftigen Kollision. Beide Autos mussten abgeschleppt, wie die Polizei mitteilt. Der Sachschaden an beiden Autos wird auf 20'000 Franken geschätzt. (kapo/lex)