Jugendliche Diebesbande aufgeflogen

KALTBRUNN. Der Kantonspolizei St. Gallen ist es gelungen, fünf jugendliche Straftäter festzunehmen. Die Jugendbande ist in Kaltbrunn insgesamt achtmal eingebrochen – alleine viermal in die Landi. Dabei erbeuteten sie Waren im Wert von über 11 000 Franken.

Drucken
Teilen

KALTBRUNN. Der Kantonspolizei St. Gallen ist es gelungen, fünf jugendliche Straftäter festzunehmen. Die Jugendbande ist in Kaltbrunn insgesamt achtmal eingebrochen – alleine viermal in die Landi. Dabei erbeuteten sie Waren im Wert von über 11 000 Franken. Zudem gaben die Jugendlichen zu, Sachbeschädigungen beim Bahnhof Kaltbrunn und bei der Rietsporthalle in Benken in der Höhe von rund 6500 Franken verursacht zu haben.

Zigaretten und Alkohol

Viermal war im vergangenen Jahr in die Landi Kaltbrunn eingebrochen worden. Dabei waren Zigaretten, Alkohol, elektronische Gegenstände und Gewinnlose im Wert von rund 3000 Franken gestohlen worden. Dank eines Hinweises aus der Bevölkerung gelang es der Kantonspolizei St. Gallen, nach einer Verfolgungsfahrt in der Nacht auf den 31. Dezember 2012 in Kaltbrunn einen Lieferwagen anzuhalten. Zwei Personen flüchteten zu Fuss über einen Bach. Einen 15-Jährigen erwischte die Polizei und nahm ihn sofort fest – seinen 16jährigen Kollegen wenige Stunden später. Die Jugendanwaltschaft eröffnete ein Strafverfahren. Im Verlaufe der Ermittlungen hat die Polizei zwei andere Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren festgenommen und befragt, ein weiterer 15-Jähriger wurde lediglich befragt.

Lieferwagen entwendet

Die polizeilichen Ermittlungen sind nun abgeschlossen. Die fünf jugendlichen Straftäter begingen die Straftaten in unterschiedlichen Zusammensetzungen. Nebst den vier Einbruchdiebstählen in die Landi gaben sie noch vier weitere in Kaltbrunn zu. Die Jugendlichen müssen sich bei der Jugendanwaltschaft zudem wegen verschiedener Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz, der Entwendung eines Lieferwagens sowie Verstössen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. (red.)

Aktuelle Nachrichten