Jassen gegen Nöldi Forrer und Linda Fäh

Wer schon immer einmal davon geträumt hat, sich mit prominenten Ostschweizern im Jassen zu messen, hat morgen die Chance dazu. Am Olma-Jass-Stand 2.1.

Drucken
Teilen

Wer schon immer einmal davon geträumt hat, sich mit prominenten Ostschweizern im Jassen zu messen, hat morgen die Chance dazu. Am Olma-Jass-Stand 2.1.05 von Swisslos nehmen es Schwinger-König Nöldi Forrer und Ex-Miss Schweiz Linda Fäh von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr mit Messebesuchern auf. Allerdings wird nicht mit Karten gespielt, sondern mit Tablets auf der Spielplattform jass.ch. Mit dem Anlass an der Olma wirbt Swisslos für die neue Online-Spielplattform. Diese wurde im August lanciert. Es gibt dort die Möglichkeit, online gegen Geld zu jassen. Gespielt wird dabei der Differenzler: Jeder Spieler nennt zu Beginn die Punktzahl, die er erreichen möchte. Es gewinnt, wer am Schluss die geringste Differenz dazu hat. Neben der Mehrspieler-Variante gibt es auch Ranglisten-Turniere, bei denen der Spieler gegen den Computer jasst. Bevor man also hinter dem Bildschirm versinkt, sollte man sich an der Olma noch einmal unter Gleichgesinnte mischen. (red.)

Aktuelle Nachrichten