Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

JAKOBSBAD: Einbruch in Kloster Leiden Christi

Ausgerechnet an Karfreitag sind Unbekannte ins Kloster Leiden Christi in Jakobsbad eingebrochen. Die Täter hinterliessen Sachschaden.
Am Karfreitag ist im Kapuzinerinnenkloster Leiden Christi in Jakobsbad eingebrochen worden. (Bild: Ralph Ribi)

Am Karfreitag ist im Kapuzinerinnenkloster Leiden Christi in Jakobsbad eingebrochen worden. (Bild: Ralph Ribi)

In Jakobsbad haben sich Unbekannte am Nachmittag des Karfreitags gewaltsam Zutritt zum Kapuzinerinnenkloster Leiden Christi verschafft, wo zurzeit acht Schwestern leben. Die Täter verursachten gemäss Kantonspolizei Innerrhoden Sachschaden. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft hat die Kantonspolizei Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise unter 071 788 95 00. (Kapo AI/oh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.