Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

JAHRESRAPPORT: Parmelin in St.Gallen: Sorgen über Risse in den Säulen der Armee

Die neu formierte Ostschweizer Territorialdivision 4 ist gerüstet, um immer komplexere Sicherheitsaufgaben zu erfüllen. Verteidigungsminister Guy Parmelin zeigte sich am Jahresrapport in St.Gallen allerdings besorgt, dass tragende Säulen der Armee Risse zeigten.
Bundesrat Guy Parmelin. (Bild: Archiv/Keystone)

Bundesrat Guy Parmelin. (Bild: Archiv/Keystone)

Sicherheitsbedürfnisse und Lösungen nähmen ständig an Komplexität zu, sagte Parmelin am Freitag vor mehreren hundert Offizieren und Vertretern aus Politik und Wirtschaft. Viele denkbare Katastrophen und Konflikte könne die Armee nicht allein bewältigen, sondern nur in Zusammenarbeit mit den zivilen Einsatzkräften.

Sorgen macht sich der VBS-Chef über die personelle Situation der Armee. Diese tragende Säule sei "dabei, Risse zu bekommen". Auch bei der Ausrüstung müssten Löcher gestopft werden. Man sei bei der Erneuerung der Ausrüstung - qualitativ und quantitativ - in den letzten 25 Jahren zu knausrig gewesen.

"Von der Ostschweiz getragen"

Die Territorialdivision 4 ist laut ihrem Kommandanten, Divisionär Hans-Peter Kellerhals, "gut aufgestellt" und fühlt sich von der Ostschweiz getragen. Man sei "für alle Eventualitäten, die wir denken, gerüstet". Der auf Anfang 2018 neu formierte Verband umfasst die Kantone Zürich, Schaffhausen, Thurgau, St. Gallen, beide Appenzell und Glarus.

Im Rahmen der Weiterentwicklung der Armee (WEA) wird die Division stärker regional verankert, erhält neu auch Infanterie zugeteilt und besteht aus sieben Bataillonen. Die Territorialdivision 4 ist für die Mobilmachung in ihrem Raum und die erste Abwehr eines allfälligen bewaffneten Angriffs zuständig. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.