Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Neues Wolfsrudel: Bündner Jäger beobachtet Wölfe nahe der St.Galler Kantonsgrenze

Auf dem Gemeindegebiet Obersaxen Mundaun wurden drei Jungwölfe gesichtet. Es dürfte sich dabei um Jungtiere eines bisher nicht bekannten Wolfsrudels handeln.
Die Jungtiere waren im Rudel unterwegs. (Symbolbild: Keystone)

Die Jungtiere waren im Rudel unterwegs. (Symbolbild: Keystone)

(pd/lim) Ein Jäger hat zwei ausgewachsene Tiere zusammen mit drei Jungtieren beobachtet. Das Einzugsgebiet dieses neuen Wolfsrudels dürfte laut Mitteilung des Amts für Jagd und Fischerei das Gebiet vom Piz Mundaun bis zum Piz Nadels und die umliegenden Täler umfassen.

Die Sichtung konnte bisher nicht offiziell bestätigt werden, auch seien bisher keine DNA- oder Fotonachweise vorhanden, heisst es weiter. Es würde sich um das vierte Wolfsrudel handeln, welches mehrheitlich auf Bündner Boden beheimatet ist.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.