IZR

Am Forschungs- und Innovationszentrum Rheintal (IZR) in Buchs werden fünf Partner gemeinsam forschen: die Empa, die ETH Zürich, das Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique SA (CSEM SA), die Universität Liechtenstein und die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs (NTB).

Merken
Drucken
Teilen

Am Forschungs- und Innovationszentrum Rheintal (IZR) in Buchs werden fünf Partner gemeinsam forschen: die Empa, die ETH Zürich, das Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique SA (CSEM SA), die Universität Liechtenstein und die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs (NTB). Das Zentrum fokussiert auf vier Forschungsfelder Mikro- und Nanosystemtechnik, Energietechnik und Produktionsmesstechnik.

Getragen wird es vom Kanton St. Gallen und vom Fürstentum Liechtenstein. Die Wirtschaft ist in die Konkretisierung des Zentrums aktiv eingebunden. Der Start ist für Winter 2012 geplant, der Endausbau für 2018. (rw)