Irritierendes und Grobes

Für Unterhaltung und Irritation an der Jahresversammlung der Sekundarlehrer sorgte der St. Galler Lehrer und Kabarettist Daniel Mata mit «Matatouille – ein St. Galler Rezept». Die Texte waren zwar witzig, zuweilen aber auch verletzend.

Drucken
Teilen

Für Unterhaltung und Irritation an der Jahresversammlung der Sekundarlehrer sorgte der St. Galler Lehrer und Kabarettist Daniel Mata mit «Matatouille – ein St. Galler Rezept». Die Texte waren zwar witzig, zuweilen aber auch verletzend. Statt Inhalte zu kritisieren, attackierte Mata in einer Programmsequenz Personen aus der SVP – in einer Art, wie das an einer Fasnachtsveranstaltung vielleicht durchgehen mag, an der Versammlung aber nicht von allen goutiert wurde. (r.s.)

Aktuelle Nachrichten