INTERVIEW
Sarah Bünter, abtretende St.Galler Präsidentin der jungen Mitte: «Frauen haben die gleichen Chancen – es liegt an uns, in Führungspositionen hineinzuwachsen»

Die Ostschweizerin Sarah Bünter stand zweieinhalb Jahre lang an der Spitze der jungen Mitte. Jetzt tritt sie ab und fordert die Frauen auf, mehr politische Verantwortung zu übernehmen. Von der Opferrhetorik einiger Feministinnen hält sie nichts.

Stefan Schmid 1 Kommentar
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Sarah Bünter, bis vor wenigen Tagen Präsidentin der jungen Mitte Schweiz.

Sarah Bünter, bis vor wenigen Tagen Präsidentin der jungen Mitte Schweiz.

Bild: Benjamin Manser

Sarah Bünter, Sie waren zweieinhalb Jahre lang Präsidentin der Jungen Mitte, der Jungpartei der einstigen CVP. Eine gute Erfahrung?

Aktuelle Nachrichten