Intersky kauft fünftes Flugzeug

bregenz. Die Airline Intersky ist auf Expansionskurs: Sie kauft ihr fünftes Flugzeug und stellt 20 zusätzliche Mitarbeiter ein. Verantwortlich für die Entwicklung ist die im Mai aufgenommene Verbindung Friedrichshafen–Düsseldorf.

Drucken

bregenz. Die Airline Intersky ist auf Expansionskurs: Sie kauft ihr fünftes Flugzeug und stellt 20 zusätzliche Mitarbeiter ein. Verantwortlich für die Entwicklung ist die im Mai aufgenommene Verbindung Friedrichshafen–Düsseldorf. Diese erweise sich als erfolgreich, wie Intersky in einer Mitteilung schreibt. Die Linie wird zweimal täglich bedient, über 10 000 Passagiere hätten den Flug bereits gebucht. Die neue Maschine für rund sechs Millionen Euro wird ab November in Betrieb gehen. (red.)

Aktuelle Nachrichten