Innerorts zu schnell unterwegs

RORSCHACH. Am Mittwochabend hat die Kantonspolizei eine Lasermessung an der Thurgauerstrasse durchgeführt. Zwei Autofahrer waren dabei viel zu schnell unterwegs. Sie mussten den Führerschein abgeben.

Merken
Drucken
Teilen

Bei der Messung waren ein 41-jähriger und ein 31-jähriger Fahrzeuglenker mit ihren Autos innerorts mit 95 km/h statt der erlaubten 50 km/h um 21.50 Uhr beziehungsweise 22.04 Uhr geblitzt worden. Der Führerausweis wurde beiden auf der Stelle entzogen. (Kapo SG/ss.)