Informationen für EL-Bezüger

Procap St. Gallen-Appenzell bietet zwei Informationsveranstaltungen an zum Thema Ergänzungsleistungen (EL). Martin Boltshauser, Rechtsanwalt und Leiter Procap-Rechtsdienst, informiert an einer Vorabendveranstaltung EL-Bezügerinnen und -Bezüger sowie Personen, die vor der Anmeldung für EL stehen.

Drucken
Teilen

Procap St. Gallen-Appenzell bietet zwei Informationsveranstaltungen an zum Thema Ergänzungsleistungen (EL). Martin Boltshauser, Rechtsanwalt und Leiter Procap-Rechtsdienst, informiert an einer Vorabendveranstaltung EL-Bezügerinnen und -Bezüger sowie Personen, die vor der Anmeldung für EL stehen. Boltshauser gibt eine allgemeine Übersicht über das System der EL: Was sind die Vorbedingungen, wie errechnet sich der Anspruch, was muss man wo einreichen, welche Informationen bezüglich Zivilstand und Einkünften nebst Renten benötigen die Behörden?

Die erste Veranstaltung findet am 29. Oktober 2014 ab 18.30 Uhr im Saal St. Katharinen an der Katharinengasse 11 in der Stadt St. Gallen statt. Der zweite Termin ist am 12. November ab 18.30 Uhr in der Aula Rebsamen in Romanshorn. Die Lokalitäten sind rollstuhlgängig. Anmeldung und weitere Informationen: Procap Fachstelle Thurgau und St. Gallen, Telefonnummer 071 222 44 33. (red.)