Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

In Unterführung stecken geblieben

Frauenfeld Ein Chauffeur ist am späten Freitagabend in Frauenfeld mit einem Lieferwagen in der Bahnunterführung stecken geblieben. Der 70-Jährige war auf der Rheinstrasse in Richtung Rosenegg-Kreisel unterwegs. Dabei missachtete er die Höhenbegrenzungstafel vor der Bahnunterführung, kollidierte mit dem Begrenzungsbalken – und dann verkeilte sich das Fahrzeug in der Unterführung. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Franken. (lw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.