In Schlangenlinien Richtung Stadt

ST.GALLEN. Am frühen Montagmorgen fiel einer Patrouille der Stadtpolizei St.Gallen ein Personenwagen auf, der in Schlangenlinien von Wittenbach nach St.Gallen fuhr. Dabei beanspruchte der Lenker beide Fahrspuren.

Drucken
Teilen

Ein Atemlufttest ergab Werte von über 1,6 Promille. Seinen Führerausweis musste der 21-Jährige auf der Stelle abgeben. Er wird angezeigt. (stapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten