In Schlangenlinien gefahren

SIRNACH. Die Kantonspolizei Thurgau hat am Sonntag auf der Autobahn A1 einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 57-Jährige musste seinen Fahrausweis abgeben.

Merken
Drucken
Teilen

Ein aufmerksamer Autofahrer bemerkte kurz vor 1.45 Uhr einen Autofahrer, der in Schlangenlinie auf der Autobahn A1 Richtung Zürich unterwegs war. Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau konnte einen 57-Jährigen Ungaren wenig später auf der Autobahn anhalten und kontrollieren. Ein durchgeführter Atemlufttest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Laut Polizei wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis eingezogen. (kapo/lex)