In Mittelleitplanke geprallt

MÖRSCHWIL. In der Nacht auf Mittwoch ist ein 23-Jähriger mit seinem Lieferwagen auf der Autobahn A1 verunfallt. Am Lieferwagen entstand Totalschaden in der Höhe von rund 10'000 Franken.

Drucken
Teilen
Der Fahrer war kurze Zeit unaufmerksam. (Bild: Kapo SG)

Der Fahrer war kurze Zeit unaufmerksam. (Bild: Kapo SG)

Ein 23-jähriger Lenker fuhr gegen 4 Uhr auf der Autobahn A1 von St.Gallen in Richtung Rheineck. Bei der Einfahrt Meggenhus prallte er aufgrund momentaner Unaufmerksamkeit mit der linken Seite gegen die Mittelleitplanken, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Folglich schleuderte er auf die Normalspur und wieder zurück gegen die Mittelleitplanken. An dieser schliff er etwa 93 Meter entlang. Auf der Überholspur kam der Lieferwagen schlussendlich zum Stillstand. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten