In Mauer gefahren

HUNDWIL. Bei einem Selbstunfall im Bereich Mühlerank ist am Montag um 3.45 Uhr Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Franken entstanden. Der 32-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Drucken
Teilen

Wie die Kantonspolizei Ausserrhoden mitteilt, verlor der 32-Jährige die Herrschaft über sein Fahrzeug. Der Wagen geriet über den Fahrbahnrand und prallte in eine Mauer.

Da der Lenker vermutlich angetrunken war, musste er seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben und wurde eine Blutprobe angeordnet. (kapo/sg)

Aktuelle Nachrichten