In Lieferwagen geprallt

Drucken
Teilen

Rorschach Ein 25-jähriger Autofahrer hat am frühen Dienstagabend eine Stopp-Markierung missachtet und ist mit seinem Auto in einen Lieferwagen geprallt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei St. Gallen trat beim 25-Jährigen während der Fahrt ein medizinisches Problem auf, weshalb er ungehindert auf die Löwenstrasse fuhr. Dort kollidierte er mit dem ­Lieferwagen eines 54-Jährigen. Der 25-Jährige musste mit unbestimmten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt rund 14000 Franken. (dh)