In Kroatien festgenommen

St. Gallen Am Mittwoch ist in Kroatien ein 59-Jähriger festgenommen worden. Der Mann war am 1. August aus einem Ausgang nicht in den Strafvollzug zurückgekehrt.

Merken
Drucken
Teilen

St. Gallen Am Mittwoch ist in Kroatien ein 59-Jähriger festgenommen worden. Der Mann war am 1. August aus einem Ausgang nicht in den Strafvollzug zurückgekehrt. Das kantonale Amt für Justizvollzug hat mit einem öffentlichen Aufruf und einer internationalen Ausschreibung nach dem Flüchtigen fahnden lassen. Es wird in Zusammenarbeit mit den Bundesbehörden die Auslieferung des 59-Jährigen verlangen, wie die St. Galler Kantonspolizei schreibt. Der Mann war vom Kantonsgericht St. Gallen wegen gewerbsmässigem Betrug und weiteren Vermögensdelikten zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Seine Strafe hatte er Anfang April selber angetreten. Er nutzte einen Ausgang, um sich dem weiteren Strafvollzug zu entziehen und unterzutauchen. (chk)