In Hundesalon, Firmen und Wohnungen eingebrochen

Über das Wochenende wurde in Firmen und Wohnungen eingebrochen; die Täter stahlen unter anderem Geräte. Auch ein Hundesalon blieb nicht verschont.

Drucken
Teilen

Die Einbruchserie hält in der Ostschweiz an. In zwei Firmen, einen Hundesalon und zwei Wohnungen wurde über das Wochenende eingebrochen. In Gais stiegen Unbekannte in eine Firma ein. Sie stahlen ein Laser-Messgerät. Beim Einbruch entstand beträchtlicher Sachschaden. In Schwarzenbach sind Unbekannte durch ein Oberlichtfenster in ein Firmenlager eingedrungen. Das noch nicht genau bestimmte Deliktgut transportierten sie mit einem Fahrzeug der Firma ab. Die Beute und das gestohlene Fahrzeug haben einen Wert von mehreren tausend Franken. In St. Margrethen haben Einbrecher einen Hundesalon heimgesucht. Sie stahlen mehrere hundert Franken Bargeld. Der Sachschaden im Salon beträgt ebenfalls mehrere hundert Franken.

In eine Wohnung wurde in Buchs eingebrochen. Ob die Täter etwas stahlen, ist noch unklar. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken. Einen Schlagbohrhammer und Werkzeug stahlen Täter in Rossrüti. Der Wert muss noch beziffert werden. (red.)

Aktuelle Nachrichten