In den Tannen gelandet

MÖRSCHWIL. Am Mittwoch um 16.30 Uhr ist bei der Verzweigung Meggenhus ein 41-jähriger Autofahrer verunfallt. Er war beim Bremsen ins Schleudern geraten.

Drucken
Teilen
Am Auto entstand Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

Am Auto entstand Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

Der Mann fuhr von St.Gallen in Richtung Meggenhus. Bei der Verzweigung bremste er stark ab, um nicht auf ein Auto aufzufahren. Dabei geriet sein Wagen ins Schleudern und wurde nach einer Irrfahrt über eine Wiese von mehreren Tannen abgebremst. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (kapo/dwa)