Imans Innovationen

Leute

Drucken
Teilen

Innovativ wäre die wahrscheinlich passendste Beschreibung für Iman Nahvi. Nach seinem Studium an der Universität St. Gallen gründete der junge Unternehmer zuerst ein ökologisch und sozial nachhaltiges Taxiunternehmen. Damit nicht genug; Iman Nahvi war 2014 auch beim Schweizer IT-Start-up ­Advertima dabei. Als CEO der Firma stellte er ein System vor, welches das zielgerichtete Ansprechen von Kunden in Einkaufszentren und Fussgängerzonen erlaubt. Werbung soll auf diese Weise personalisierter werden. In Nahvis Taxiunternehmen wurde das System schon ausprobiert. Aber auch intern ist er experimentierfreudig: Laut der Pendlerzeitung «20 Minuten» zeigt er sich nur extern als Chef, bei seiner Firma Advertima herrscht intern «Holokratie» – es verdienen alle Mitarbeiter gleich viel. Hierarchische Strukturen sollen auf diese Weise eliminiert werden. Die Mitarbeitenden werden in verschiedene Aufgabenbereiche eingeteilt, wo sie alle gleichwertig mitentscheiden können. Werden uns Iman Nahvis Entwicklungen und Ideen beeinflussen? Das wird sich erst noch zeigen. (hag)