Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Im Kreisel zusammengestossen

Flums Am Donnerstagmorgen um 8.50 Uhr sind auf der Staatsstrasse in Flums ein 27-Jähriger und eine 54-Jährige mit ihren Autos zusammengestossen. Die 54jährige Frau fuhr von Mels kommend in den Kreisel Galserschstrasse, um nach Walenstadt zu gelangen.

Flums Am Donnerstagmorgen um 8.50 Uhr sind auf der Staatsstrasse in Flums ein 27-Jähriger und eine 54-Jährige mit ihren Autos zusammengestossen. Die 54jährige Frau fuhr von Mels kommend in den Kreisel Galserschstrasse, um nach Walenstadt zu gelangen. Zur gleichen Zeit fuhr der 27jährige Mann von Flums in Richtung Kreisel. Als er niemanden entgegenkommen sah, fuhr er ebenfalls in den Kreisel. Dabei übersah er die Frau und stiess frontal mit der hinteren Seite ihres Autos zusammen. Das Auto der Frau schleuderte daraufhin auf den angrenzenden Radstreifen, beschädigte zwei Leitpfosten und kam dort zum Stillstand.

Die Fahrerin zog sich laut Kantonspolizei St. Gallen bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und wurde von der Polizei zur Kontrolle ins Spital gebracht. Es entstand ein Sachschaden von über 10 000 Franken. (cg)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.