Im Kreisel gekippt

WEINFELDEN. Bei einem Selbstunfall mit einem Traktor samt Anhänger sind am Dienstag weder der Landwirt noch eine Kuh verletzt worden. Es kam zu einer leichten Verkehrsbehinderung.

Drucken
Teilen

Der 62-jährige Landwirt fuhr auf seinem Traktor mit Anhänger gegen 8.40 Uhr von Märstetten nach Weinfelden. Im Kreisel beim Käsereifungslager kippte der Anhänger, in dem sich eine Kuh befand, aus noch unbekannten Gründen, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilt. Der Anhänger musste abgeschleppt werden, der Landwirt konnte die Fahrt auf dem Traktor fortsetzen. (kapo/sg)

Aktuelle Nachrichten