Im gestohlenen Auto unterwegs

FRAUENFELD. Die Kantonspolizei Thurgau hat am Montagvormittag in Frauenfeld zwei Personen verhaftet. Sie waren in einem Wagen unterwegs, der zwei Tage zuvor in Biel gestohlen worden war.

Drucken
Teilen

Das Gerät zur automatischen Kontrollschilderkennung in Matzingen registrierte gegen 10.50 Uhr die Vorbeifahrt eines als gestohlen gemeldeten Fahrzeuges. Bei der Notrufzentrale wurde daraufhin ein Alarm ausgelöst. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau konnten das Fahrzeug wenige Minuten später in Frauenfeld anhalten. Die beiden 19-jährigen Personen, ein Ukrainer und ein Schweizer, wurden festgenommen.
 
Gemäss ersten Abklärungen stehen die beiden im Verdacht, das Auto vor zwei Tagen in Biel gestohlen zu haben. Tatdetails und weitere Delikte sind nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen. (kapo/dwa)