Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Im Endspurt für Grönemeyer

TÜBACH. Herbert Grönemeyers winterliches Open-Air-Konzert auf der Tübacher Sportanlage Kellen ist definitiv bewilligt. Die Veranstalter erwarten gegen 10 000 Zuschauer, zudem sind 150 Helfer und bis zu 70 Sicherheitsleute im Einsatz.
Adrian Vögele
Herbert Grönemeyer beendet seine aktuelle «Schiffsverkehr»-Tournée auf dem Sportplatz Kellen in Tübach. (Bild: epa/Angela Warmuth)

Herbert Grönemeyer beendet seine aktuelle «Schiffsverkehr»-Tournée auf dem Sportplatz Kellen in Tübach. (Bild: epa/Angela Warmuth)

Es ist eine aussergewöhnliche Premiere für alle Beteiligten: Der bekannte deutsche Sänger Herbert Grönemeyer spielt am 2. März ein Konzert auf der eher unbekannten Sportanlage Kellen in Tübach. Nicht irgendein Konzert, sondern das Abschlusskonzert seiner aktuellen «Schiffsverkehr»-Tournée – und darüber hinaus sein einziges Schweizer Konzert in diesem Jahr.

Vor kurzem machten Gerüchte die Runde, der Anlass könnte abgesagt werden. Nun steht fest: Das Konzert ist definitiv bewilligt. Dies haben die zuständigen Behörden, die Standortgemeinde Tübach und der Zweckverband der Sportanlage Kellen gestern mitgeteilt. «Alle Auflagen sind erfüllt», sagt der Tübacher Gemeindepräsident Michael Götte. Das Verfahren habe den für solche Grossveranstaltungen üblichen Weg genommen. Anlass zu einer Absage habe es nie gegeben: «Das Konzert ist professionell organisiert.»

Sonderzüge und Parkflächen

Die Veranstalter vom Verein Kontur Events St. Gallen erwarten gegen 10 000 Besucherinnen und Besucher. Bedingung für die definitive Bewilligung waren unter anderem detaillierte Konzepte für Verkehr und Sicherheit. «Wir empfehlen allen Gästen, mit dem öffentlichen Verkehr anzureisen», sagt Adrian Osterwalder, Präsident von Kontur Events. Die SBB werden am Tag des Konzerts Sonderzüge nach Goldach einsetzen; zudem werden reguläre Züge Sonderhalte in Goldach einlegen. Für jene Grönemeyer-Fans, die dennoch mit dem Auto unterwegs sind, haben die Veranstalter Parkflächen in der Umgebung organisiert, hauptsächlich auf Firmenarealen in Tübach und in den umliegenden Gemeinden. «Es stehen etwa 3000 Parkplätze zur Verfügung», sagt Osterwalder. Für die Verteilung der Fahrzeuge sorgen Verkehrskadetten, die am weitesten entfernten Parkflächen werden mit Shuttlebussen bedient. Die Kantonspolizei St. Gallen hat das Verkehrskonzept abgesegnet.

«Besucher mittleren Alters»

Auf dem Konzertareal werden zwischen 50 und 70 Sicherheitsleute im Einsatz sein. Osterwalder nimmt jedoch nicht an, dass es im Grönemeyer-Publikum zu Aggressionen oder Zwischenfällen kommt: «Wir rechnen vorwiegend mit Besuchern mittleren Alters, die sich rücksichtsvoll verhalten.»

Nebst der Konzertbühne werden auf der «Kellen» ein Festzelt für tausend Personen, zwölf Bars und elf Verpflegungsstände aufgebaut. Das Betriebsgebäude des Sportplatzes dient als Backstage-Bereich. Damit der Fussballplatz keinen Schaden nimmt, wird er mit Waben abgedeckt. 150 freiwillige Helferinnen und Helfer sind im Einsatz, dazu kommen zahlreiche professionelle Partner.

Nicht beeinflussen können die Veranstalter das Wetter am ersten Märzwochenende. Abgesagt wird das Konzert nur im Extremfall – bei Hagel, Schneesturm oder ähnlich widrigen Verhältnissen. «Für diesen Fall sind wir grösstenteils versichert», sagt Osterwalder. Einen Ersatztermin gibt es nicht; Herbert Grönemeyer reist nach dem Konzert in Tübach für eine Promotionstour in die Vereinigten Staaten.

Vorverkauf läuft noch

Tickets sind nach wie vor zu haben – zu 85 Franken –, bisher sind etwa 8500 verkauft. «Wir gehen davon aus, dass viele Interessierte mit dem Kauf zuwarten, bis das Wetter am 2. März abschätzbar ist», sagt Osterwalder. Damit den Zuschauern auf jeden Fall rechtzeitig warm wird, startet der Anlass bereits am Freitag, 1. März, mit einer Warm-Up-Party mit der Band Maxin.

Tickets unter www.ticketportal.ch, Informationen zum Konzert und zur Anreise unter www.kontursg.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.