Im Auto Aggressionen über Beziehungsprobleme abgebaut

SALEZ. Am Montagmittag ist einer Anwohnerin ein Mann aufgrund seines auffälligen und lauten Fahrverhaltens aufgefallen. Der Mann musste bei der anschliessenden Kontrolle durch die Polizei den Führerausweis abgeben.

Merken
Drucken
Teilen

Die Anwohnerin bemerkte den Fahrer kurz vor 11.30 Uhr, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Bei der anschliessenden Polizeikontrolle gab der 31-jährige Autofahrer an, dass er momentan Beziehungsprobleme habe und seine Aggressionen mit dem Auto ein wenig abbaue. Die Polizisten fanden beim Mann eine kleine Menge an Drogen. Ein Drogenschnelltest verlief positiv. Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen. Zudem wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. (kapo/maw)