Illegal Möbel im Wald entsorgt

Drucken
Teilen

Frauenfeld In einem Waldstück im Galgenholz im Nordwesten von Frauenfeld haben Unbekannte illegal ihren Abfall entsorgt. «Wir haben am Dienstagvormittag eine entsprechende Meldung erhalten», bestätigt Mario Christen, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau. Demnach sei am Rande des Wald­weges haufenweise Mobiliar entsorgt worden, von Schränken über Teile eines Tisches bis zu Nachttischlampen.

Polizeibeamte ermitteln nun in alle Richtungen, sagt Mediensprecher Christen. Das erweise sich aber im Gegensatz zu Haushaltsabfällen mit allfälligen Briefen und Personenhinweisen als schwierig. Sollte sich jedoch ein Verdacht erhärten, übergibt die Polizei den Fall an die Staats­anwaltschaft zur Anzeige. Mittlerweile ist der illegale Abfall im Auftrag der Kantonspolizei entsorgt worden. Wer sachdienliche Hinweise zu den entsorgten Möbeln und Haushaltsgegenständen machen kann, der meldet sich beim Polizeiposten Frauenfeld unter der Nummer 058 345 24 60.

Erst vor kurzem hatte die Kantonspolizei gemeldet, dass in einem Waldstück bei Warth mehrere Werkstattmaschinen illegal entsorgt worden waren. (sko)