IG Klanghaus mit 1200 Mitgliedern

Die IG Klanghaus Toggenburg verstärkt ihre Aktivitäten – mit Blick auf die anlaufende politische Debatte. Nächste Woche berät das Kantonsparlament die Bauvorlage. Aufgabe der IG ist, das Klanghaus in der Toggenburger Bevölkerung und im ganzen Kanton bekanntzumachen.

Drucken
Teilen

Die IG Klanghaus Toggenburg verstärkt ihre Aktivitäten – mit Blick auf die anlaufende politische Debatte. Nächste Woche berät das Kantonsparlament die Bauvorlage. Aufgabe der IG ist, das Klanghaus in der Toggenburger Bevölkerung und im ganzen Kanton bekanntzumachen. Heute zählt sie 1200 Mitglieder. Als Botschafter fungieren Rolf Züllig, Gemeindepräsident Wildhaus-Alt St. Johann, und Matthias Müller, Präsident Klangwelt Toggenburg. Zu den Gründungsmitgliedern zählen bekannte Toggenburgerinnen und Toggenburger, so die Schwinger Jörg Abderhalden und Nöldi Forrer, der Unternehmer Michael Kauf, die abtretende Nationalrätin Lucrezia Meier-Schatz, die Musiker Peter Roth und Willi Valotti. (rw)