Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Hund alarmiert Bekannte und rettet Herrchen das Leben

FRASTANZ. Dank seines Hundes hat ein 64-jähriger Autofahrer am Donnerstag in Frastanz in Vorarlberg einen Unfall überlebt. Während der Mann schwer verletzt in einem Tobel liegen blieb, lief der Hund zu Bekannten seines Besitzers. Diese begannen sofort mit der Suche.

Der Mann war mit seinem Wagen auf einem Forstweg im Sautobel von der Fahrbahn geraten und 100 Meter in steiles, unwegsames Gelände abgestürzt. Der Mann und der Hund wurden aus dem Auto geschleudert.
Die durch den Hund alarmierten Bekannten entdeckten Fahrzeugspuren und schliesslich auch das Auto und das Unfallopfer. Dieses musste mit einem Helikopter per Seilwinde geborgen und in ein Spital geflogen werden, wie die Vorarlberger Polizei am Freitag mitteilte. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.