HÜTTWILEN: Rega-Einsatz nach Sturz von Burgruine

Nach einem Sturz von einer Mauer der Burgruine Helfenberg in Hüttwilen musste ein Mann von der Rega ins Spital geflogen werden.

Drucken
Teilen

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Thurgau wollte der 31-Jährige am Sonntag kurz vor 18.30 Uhr eine Mauer bei der Burgruine Helfenberg hochklettern. Dabei stürzte er aus mehreren Metern Höhe ab und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst wurde er von der Rega ins Spital geflogen. Der genaue Unfallhergang wird noch abgeklärt. (kapo/jw)