HSR-Team zeigt Roboter

RAPPERSWIL-JONA. Eine Gruppe von Studenten der Hochschule für Technik Rapperswil, das Team «IceHSR», hat mit einem selber entwickelten Roboter an den Eurobot-Weltmeisterschaften den fünften Platz erreicht. Am 6.

Drucken
Teilen

RAPPERSWIL-JONA. Eine Gruppe von Studenten der Hochschule für Technik Rapperswil, das Team «IceHSR», hat mit einem selber entwickelten Roboter an den Eurobot-Weltmeisterschaften den fünften Platz erreicht. Am 6. August ab 17 Uhr präsentieren die Elektrotechnik- und Maschinentechnik-Studenten ihren Roboter an der HSR der Öffentlichkeit, wie die «Zürichsee-Zeitung» schreibt. Auf dem Programm stehen unter anderem Wettkämpfe des HSR-Teams gegen den Roboterclub Rapperswil. An der Eurobot-WM hatten 32 Mannschaften teilgenommen. Das Wettkampf-Thema lautete «Prehistobot», die Roboter mussten Aufgaben wie «Mammut jagen» und «Früchte sammeln» erfüllen. (red.)

Aktuelle Nachrichten