Hoher Sachschaden bei einem Velounfall

EBNAT-KAPPEL. Ein Autofahrer hat am Mittwochabend einen Velofahrer in Ebnat-Kappel angefahren. Dieser wurde beim Unfall unbestimmt verletzt. Ein Rettungswagen musste alarmiert werden.

Drucken
Teilen

EBNAT-KAPPEL. Ein Autofahrer hat am Mittwochabend einen Velofahrer in Ebnat-Kappel angefahren. Dieser wurde beim Unfall unbestimmt verletzt. Ein Rettungswagen musste alarmiert werden.

Der 72-Jährige fuhr mit seinem Auto auf der Kapplerstrasse von Wattwil in Richtung Krummenau. Als er links auf eine Seitenstrasse einbiegen wollte, geriet er mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn. Dabei fuhr er einen 49jährigen Velofahrer an. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, wurde der Velofahrer durch den Aufprall zu Boden geschleudert. Dabei zog er sich unbestimmte Verletzungen zu. Der verständigte Rettungswagen brachte den Verletzten ins Spital. Der Sachschaden beträgt über 10 000 Franken. (tn)