Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Hochwasser Am häufigsten im Juni

2. Juni 2013 Nach heftigen Regenfällen steht die A13 bei St. Margrethen und Rüthi unter Wasser. 10. Juni 2014 Im Raum Sargans entlädt sich ein Gewitter mit elementarer Wucht. Über eine Stunde regnet es Bindfäden. Besonders betroffen ist die Gemeinde Wartau. Die Feuerwehr leistet über 50 Einsätze.

2. Juni 2013 Nach heftigen Regenfällen steht die A13 bei St. Margrethen und Rüthi unter Wasser.

10. Juni 2014 Im Raum Sargans entlädt sich ein Gewitter mit elementarer Wucht. Über eine Stunde regnet es Bindfäden. Besonders betroffen ist die Gemeinde Wartau. Die Feuerwehr leistet über 50 Einsätze.

12. Juni 2014 Ein Unwetter geht über dem Sarganserland nieder. Die Strasse ins Weisstannental wird an mehreren Orten verschüttet, ein Linienbus und ein Streifenwagen werden eingeschlossen. Im Raum Uznach, Fürstenland und Rorschach müssen die Feuerwehren Keller und Garagen auspumpen.

12. Juli 2014 Nach starkem Regen treten in Schänis Bäche über die Ufer, Hänge geraten ins Rutschen. Ein Haus mit fünf Bewohnern muss evakuiert werden. Der Bahnverkehr Ziegelbrücke–Uznach wird unterbrochen.

28. Juli 2014 In der Region Altstätten-Kriessern muss die Feuerwehr rund 90mal wegen Hochwassers ausrücken. Zwischen Urnäsch und Appenzell fahren vorübergehend keine Züge mehr.

4. Januar 2015 Sturmtief Alexander lässt den Schnee schmelzen. Überlaufende Bachläufe und Wasserrohrbrüche überfluten Keller, Geschäfte und Ställe. Im Kanton St. Gallen muss die Feuerwehr rund 60mal ausrücken.

14. Juni 2015 Sintflutartiger Regen lässt in Kradolf-Schönenberg, Erlen und Sulgen kleine Rinnsale zu reissenden Bächen anschwellen. Im ganzen Kanton Thurgau belaufen sich die Schäden auf 34 Millionen Franken. Betroffen ist auch die Region Wil. Während der Nacht muss die A1 zwischen Münchwilen und Uzwil gesperrt werden. In Wil werden Fahrzeuge von den Wassermassen mitgerissen und Häuser überflutet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.