«Staying Alive» aus dem Rheinthal: Altstätter Musikerpaar interpretieren Bee-Gees-Hit

Ein Altstätter Musikerpaar interpretiert den Bee-Gees-Hit «Stayin’ Alive» erfrischend neu

Laura Widmer
Merken
Drucken
Teilen
Zusammen mit dem Tänzer Roki Lionel Tanaka haben Patricia Fehr und Christian Zünd den Klassiker «Stayin’ Alive» aufgenommen und ein Tanzvideo hergestellt.

Zusammen mit dem Tänzer Roki Lionel Tanaka haben Patricia Fehr und Christian Zünd den Klassiker «Stayin’ Alive» aufgenommen und ein Tanzvideo hergestellt.

Bild: PD

(gb/pd) Patricia Fehr und Christian Zünd, bekannt als Duo unter dem Namen Hit Happens, haben am Karfreitag ein neues Musikvideo online gestellt. 2500 Interessierte haben es sich auf Youtube bereits angesehen. Das Duo hat sich den Hits der letzten vier Jahrzehnte verschrieben. Nun hat es den einstigen Riesenhit «Stayin’ Alive» neu interpretiert und arrangiert. Entstanden ist ein eigenständiges, packendes Werk.

Der Hauptdarsteller im vierminütigen Video ist Roki Lionel Tanaka. Der Tänzer mit simbabwischen Wurzeln ist derzeit im Theater in Bremerhaven tätig. Seine Bewegungen harmonieren perfekt mit den Klängen des Musikduos. Entstanden ist das Video in einer Fabrikhalle mit urbanem Flair. Die Rheintaler Kulturstiftung und die Stadt Altstätten haben es unterstützt. Produziert hat das Werk das in Bürglen ansässige Ton- und Videostudio Bild-Rauschen.