Hilfe von ganz oben

Leute

Drucken
Teilen

Der 32-jährige Stefan aus dem Thurgau möchte die Frau fürs Leben finden. Dass er dafür die Fernsehsendung «Bauer, ledig, sucht ...» gewählt hat, freut nicht alle in seiner Familie, wie er «Blick» verrät. Angemeldet hat ihn die Frau eines befreundeten Bauern. Bis jetzt habe er wohl einfach noch kein Glück gehabt, sagt Stefan. Einsamkeit kenne er aber nicht. Er glaube an den Herrgott und dass dieser ihn begleite, sagt der praktizierende Katholik, der jeden Sonntag in die Kirche geht. Seine Traumfrau soll dem Glauben gegenüber offen sein, ausserdem feminin und feinfühlig. Stefan ist traditionell und wünscht sich eine Familie mit einer Frau, die sich um die Kleinen kümmert. «Warum nicht auch zwölf Kinder?» Er sei so aufgewachsen und habe das als etwas Schönes erlebt. Und obwohl er bald auf 3+ zu sehen ist, sind ihm heikle Themen wie Sex vor der Ehe dann doch zu privat. (lw)