Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HERISAU: Auto kracht in Tunnelwand

Am Samstagabend ist ein Autofahrer auf der Güterstrass in Herisau in eine Tunnelwand gekracht. Er musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.
Das Auto wurde nach dem Unfall von der Polizei sichergestellt. (Bild: kapo AR)

Das Auto wurde nach dem Unfall von der Polizei sichergestellt. (Bild: kapo AR)

Ein Autofahrer war vom Bahnhof Herisau auf der Güterstrasse in Richtung St.Gallerstrasse unterwegs gewesen. Gemäss Aussagen des Lenkers funktionierten auf Grund eines technischen Problems die Bremsen nicht richtig, worauf er mit der Tunnelwand kollidierte. Dabei verletzte sich der Lenker und musste ins Spital gefahren werden. Wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden weiter mitteilt, sei das stark beschädigte Unfallfahrzeug zwecks Überprüfung sichergestellt worden. (kapo/tn)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.