HERISAU: Auto kracht in Hag

Am Donnerstag ist ein 88-Jähriger mit seinem Auto gegen einen Hag in Schachen bei Herisau geprallt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Drucken
Teilen
An Auto und Hag entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. (Bild: Kapo AR)

An Auto und Hag entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. (Bild: Kapo AR)

Der Mann fuhr um 13.15 Uhr von Herisau in Richtung Degersheim. In Schachen bei Herisau kam er mit seinem Auto von der Strasse ab und prallte gegen den Röhrenzaun. An Fahrzeug und Hag entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken, teilt die Ausserrhoder Kantonspolizei mit. Der Fahrer blieb unverletzt. (kapo/jw)