HERDERN: Velofahrer muss nach Unfall ins Spital

Nach einem Unfall am Dienstag musste ein Velofahrer leicht verletzt ins Spital gebracht werden. Ein Autofahrer hatte ihn in Herdern übersehen.

Drucken
Teilen

Der 67-jährige Autofahrer fuhr gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Thurgau kurz nach 9 Uhr auf der Berghofstrasse Richtung Dorfzentrum. Bei der Kreuzung mit der Steckbornerstrasse übersah er den 65-Jährigen Velofahrer, die beiden Fahrzeuge stiessen zusammen.

Der Velofahrer musste vom Rettungsdienst leicht verletzt ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 1500 Franken. (kapo/jw)