HENAU: Fussgänger angefahren

Am Samstag kurz nach Mitternacht ist an der Felseggstrasse in Henau ein 14-Jähriger beim Überqueren der Strasse angefahren worden. Der Fussgänger musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital eingeliefert werden.

Drucken
Teilen
Dieser Wagen erfasste den Fussgänger. (Bild: Kapo SG)

Dieser Wagen erfasste den Fussgänger. (Bild: Kapo SG)

Ein 43-Jähriger fuhr mit seinem Auto von Zuzwil her in Richtung Niederuzwil. Bei der ehemaligen Post Henau stand das wartende Postauto, wie die Kantonspolizei St.Gallen schreibt. Der 14-jährige Fussgänger befand sich beim Heck des Postautos und wollte hinter diesem die Strasse überqueren. Er betrat die Strasse und wurde vom Auto erfasst.

Der Mann prallte gegen die Windschutzscheibe und wurde auf die Strasse geschleudert. Mit unbestimmten Verletzungen wurde er ins Spital gebracht. (kapo/dwa)