«Heile dich selbst»

Merken
Drucken
Teilen

Der medizinische Direktor der Paracelsus-Klinik, Thomas Rau, ist eine Art Popstar der Alternativmedizin. Er gilt als Erfinder der biologisch-integrativen Medizin. Er hat mehrere Bücher geschrieben, mit Titeln wie «Erfolgsdiät nach Dr. Rau», «Chronisch krank? Heile Dich selbst!» oder «The Swiss Secret to Optimal Health». Bis vor drei Jahren betrieb er eine Akademie im US-Bundesstaat Arizona. Dort wurden Mediziner in den Rau’schen Methoden ausgebildet. Weil der Spielraum unter US-Präsident Barack Obama zu eng wurde, hat die «Academy» heute ihren Sitz in der Lustmühle, wo sie Seminare durchführt.

Raus Behandlungskonzept beruht auf drei Säulen: Entgiftung, Aufbau des Darm- und Immunsystems, Regeneration. Durch die Entgiftung des Körpers würden, so Rau, «optimale Lebensbedingungen für die Zellen» geschaffen. Giftstoffe im Körper behinderten Selbstheilungskräfte und schwächten das Autoimmunsystem. In der Regel gehen Entgiftung und Wiederaufbau der Darmflora mit einer strengen Diät sowie der Einnahme von Zusatzpräparaten einher. Umstritten ist unter anderem Raus kritische Haltung gegenüber Milchprodukten. Ob Milch den Knochen tatsächlich Kalzium entzieht, wie es Rau behauptet, darüber gehen die Meinungen in der Fachwelt weit auseinander.

Eine weitere Säule von Raus Behandlungskonzept ist die Zahnmedizin. Gemäss Rau liegt die Wurzel vieler Beschwerden in Entzündungsherden an Zähnen oder in Zahnmetallen, die den Körper belasten. Deshalb führt die Paracelsus-Klinik eine eigene Zahnklinik für ihre Zahnsanierungen. (oh/ar)