Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HEIDEN: Ausweichmanöver endet im Strassenpfahl

In Heiden ist am Sonntagmittag ein Autofahrer gegen einen Strassenmarkierungspfahl gefahren. Er war zuvor einem entgegenkommenden Auto ausgewichen. Es entstand Sachschaden.

Um 13.15 Uhr war ein 45-jähriger Mann mit seinem Personenwagen von Oberegg her kommend in Richtung Kaien/Rehetobel unterwegs. In einer Linkskurve im Bereich Gstalden kam ihm ein Auto über der Strassenmitte entgegen, welches von einem 32-Jährigen gelenkt wurde.

Um eine Kollision zu verhindern, wich der 45-Jährige nach rechts aus und touchierte dabei einen Strassenmarkierungspfahl. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Franken. (kapo/dwa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.