Heftige Streifkollision

OBEREGG AI. Ein Motorradfahrer hat sich bei einer Streifkollision mit einem Auto Beinverletzungen zugezogen. Die Ambulanz musste ihn ins Spital Heiden überführen.

Merken
Drucken
Teilen

Am frühen Freitagabend fuhr ein 56-jähriger Lernfahrer mit seinem schweren Motorrad auf der Honeggstrasse von der Landmark in Richtung Oberegg. Gleichzeitig war ein 44-jähriger Autolenker vom St.Anton her in der Gegenrichtung unterwegs, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden meldet. In einer leichten Kurve kam es zu einer heftigen Streifkollision, der Motorradfahrer stürzte. (kapo/dwa)